Kalter Kaffee selber machen

Von wegen kalter Kaffee: Cold Brew Coffee selber machen!

Werbung / Cold Brew Coffee oder einfach frei als „kalter Kaffee“ übersetzt, ist schon längst zu einem Trend geworden, der sich in der Gastronomie herumgesprochen hat. In vielen Cafés in Großstädten macht er uns mittlerweile glücklich. Dumm nur, dass ich selbst in keiner wohne. Macht aber eigentlich nichts, denn der Cold Brew Coffee lässt sich […]

Mallorquinischer Mandelkuchen

Zugegeben: Mallorca ist kein eigenes Land. Aber gerade wir Deutschen die Insel immer noch – zurecht – als touristisches Highlight sehen, habe ich mir gedacht: Widme ich dem Projekt „Kuchenweltreise“ doch einen eigenen Kuchen. Dabei haben mich die Zutaten überzeugt. Denn der Mandelkuchen ist nicht nur superleicht und lecker, sondern auch noch ohne Mehl. Und […]

Süße Brownie-Happen

Die kleinen sind ein tolles Mitbringsel für jede Party oder einen kleinen Kaffeenachmittag…

Klein. Kleiner. Am kleinsten.

OK, Zeit heute mal für ein ernstes Thema – man kann ja schließlich nicht immer über Kuchen und Kekse schreiben (wobei, hatte ich schon erwähnt, dass ich gestern diesen großartigen Aprikosen-Lemin Curd-Bleckkuchen gebacken habe? Später dazu mehr!) Zurück zum Thema: Da stehe ich vor einigen Wochen mit meinem Sohn an der Theke eines uns allen […]

Bunt und fröhlich: Papageienkuchen

Da kommt der Sohnemann doch letzte Woche von der Schule heim, erwartungsvoll einen kleinen Zettel in der Hand. „Das hat mir meine Lehrerin gegeben. Den backen wir jetzt, ok?“ Belustigt lese ich den kleinen Zettel in seiner Hand. Ein Rezept für einen Papageienkuchen. Allein beim Gedanken, was in so einem Kuchen drin sein könnte, stehen […]

Just with some lovely greetings..

… from out of Provence in France…. Ich genieße den Sommer hier und komme mit vielen tollen Ideen und Inspirationen zurück. Bis dahin ein kleiner Sommergruss an alle im kalten Deutschland!

Raus aus der Komfortzone – rein ins Abenteuer

Ich gebe zu: Ich LIEBE meine Komfortzone, auch wenn ich weiß, dass sie nicht gut für mich ist und mich in keinstem Fall weiterbringt. Deswegen gebe ich ihr auch manchmal einen kleinen Schubs und tue Sachen, mit denen sie so garnichts anfangen kann. Allerdings: die Schübe dosiere und vor allem definiere ich selbst. Fremdeinwirkung ist […]