Kreativ und chaotisch: Bens erste Fashionschritte beim Nähen

Einige Kinder spielen gerne Fußball, andere tanzen liebend gerne und einige, so wie mein Sohnemann, hatte immer den Wunsch kreativ zu sein und zu nähen. Er ist ein absoluter Fashion-Junge, blättert durch Modezeitschriften, berät die Mama beim Einkaufen und rümpft auch mal die Nase, wenn jemand aus der Familie so gar nicht stylisch ankommt („Ah Mama, […]

Und so beginne die Fastenzeit: Ciao Kaffee!

Wenn es eine unzertrennbare Einheit in meinem Leben gibt, dann ist das der Kaffee am Morgen. Wann diese Leidenschaft anfing, kann ich nicht mehr genau sagen. Ich weiß allerdings, dass ich schon als Kind den in Milch und Zucker getränkten Kaffee meiner Mutter probieren wollte. Leider ohne Erfolg! Ihr unschlagbares Argument: „Von Kaffee bekommt man […]

Mini-Donuts mit klassischem Rührteig im Donutmaker

Nachdem ich Euch gestern das Buch „Donuts, Cronuts & mehr“ von Karin Iden vorgestellt habe, möchte ich Euch heute die Zubereitung von Donuts im Donut Maker vorstellen.

Buchrezension / Karin Iden: Cronuts, Donuts & Co.

Donuts selber machen. Das ist eines der Dinge, das mir nie in den Sinn gekommen wäre. Vielleicht weil wir sie ja nun an jeder Ecke kaufen können. Außerdem erscheint mir alles, was mit Hefeteig zu tun hat, per se zu kompliziert und zu lange dauernd. Dann fand ich dieses kleine Backbuch von Karin Iden und […]

Tag 1 an der Schule für Lernhilfe: Über Smileys, Merkfähigkeit und ulkige Vornamen

Gestern war also der erste Probeschultag vom Sohnemann in der Förderschule für Lernhilfe und geistige Entwicklung. Zwischendurch will ich in der kommenden Zeit ein wenig berichten, was meine Beobachtungen sind, meine Erfahrungen mit einer Schulform, von der ich Positives wie Negatives gehört habe, und wie dort gearbeitet wird.

Retro-Hit für jede Party: Krokodil mit Käse und Rohkost

Da war ich am vergangenen Wochenende zum 40. Geburtstag von meiner Schwester am Niederrhein eingeladen, meine Heimat, wohin ich mich immer gerne aufmache. Weil an dem Tag alles irgendwie schnell gehen musste, hatte ich mein Laptop als auch meine Kamera zu Hause gelassen – ein Fehler, wie sich später herausstellte. Bei meinen Eltern angekommen, verkündete […]

Ein sehr persönliches Plädoyer zur Inklusion: Lasst uns die Förderschulen!

Morgen, ja, da geht ein weiteres Halbjahr zu Ende. Dann kommen meine Jungs mit ihren Zeugnissen nach Hause, freuen sich über die eine oder andere Eins auf dem Zeugnis, ärgern sich über schlechte Noten und noch mehr über die Lehrer, die ja immer alles schuld sind. Ein Wochenende und einen zusätzlichen Ferientag gibt es Pause, […]