Müsli aus der Flasche

20141021-174232.jpg

Ich weiß nicht, wer es noch kennt: Müsliverpackungen haben immer eine furchtbar unattraktive Optik. Sie kommen in merkwürdigen Farbkombinationen daher und sehen so aus, als ob seit den 70ern niemand mehr ein Designprogramm in der Hand gehabt hätte, um ihrem Aussehen ein wenig mehr Sexappeal und Lust auf gesunde Ernährung mitzugeben (außer bei mymuesli vielleicht, das aber rein vom Preis-Leistungsverhältnis nicht zum regelmäßigen Verzehr taugt).

Deswegen freut es mich umso mehr, gestern beim Einkaufen endlich ein Müsli entdeckt zu haben, das all dem gerecht wird: modern, funky Design und eine überraschende Verpackung in Form einer Flasche. Gibt’s nicht, denkt man? Scheinbar geht es doch. Und wenn jetzt noch der Preis stimmen würde, wäre das eine echte Alternative.

Bis dahin finde ich: das Müsli in der Flasche ist eine super Idee zum selbstmachen, zum Beispiel für Weihnachten. Flaschen gibts überall im Handel, selbstklebende Motive auch oder man produziert sie einfach selbst. Und das Rezept für ein Müsli gibts dann hier.

http://textzauber.wordpress.com/2014/05/08/bircher-musli-gerostet/

Ich probier’s. Wer noch?

Dein Kommentar? Gerne hier!