Hot Cross Buns

Die Briten sind ja schon kein ganz einfaches Volk, also zumindest, wenn es um das Thema Backen geht. Aber weil mein lieber Mann ja so gerne die englischen Hot Cross Buns isst, ein Hefeteig-Brötchen mit einem Kreuz in der Mitte, vielen Rosinen und Korinthen, dazu mit Aprikosenmarmelade überzogen, habe ich mich dran versucht. Es war ganz schön kompliziert, aber am Ende sind sie ganz gut geworden. Das Rezept lässt sich übrigens googeln – ich habe eins von der BBC genommen.

http://www.bbcgoodfood.com/recipes/2066661/hot-cross-buns

1 thought on “Hot Cross Buns

Dein Kommentar? Gerne hier!