Dieses wunderschöne Vintage-Armband „Hope“ erinnert an Meer und Sonne

Werbung Hallo Ihr Lieben. Puh, jetzt war ich schon eine ganze Weile nicht mehr online. Aber die etwas wärmeren Tage bringen es mit sich, dass ich meinen Garten einmal auf Vordermann bringen musste. Und dann wollte endlich die gesamte Winterkleidung gegen sommerliche Shirts, Hosen und Accessoires getauscht werden. Meine Sommeroutfits sind übrigens in aller Regel […]

Sei dabei: Earth Hour Day 2017

Sei dabei und setze morgen Abend, am 25. März 2017, mit Millionen von Menschen ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Dafür musst Du nur um 20:30 Uhr lokaler Zeit das Licht ausschalten – für eine Stunde. Geht nicht? Gibt’s nicht. Denn Klimaschutz geht uns alle an. Viele Informationen zur Kampagne findest Du übrigens auf der Webseite […]

Kreativ und chaotisch: Bens erste Fashionschritte beim Nähen

Einige Kinder spielen gerne Fußball, andere tanzen liebend gerne und einige, so wie mein Sohnemann, hatte immer den Wunsch kreativ zu sein und zu nähen. Er ist ein absoluter Fashion-Junge, blättert durch Modezeitschriften, berät die Mama beim Einkaufen und rümpft auch mal die Nase, wenn jemand aus der Familie so gar nicht stylisch ankommt („Ah Mama, […]

Und so beginne die Fastenzeit: Ciao Kaffee!

Wenn es eine unzertrennbare Einheit in meinem Leben gibt, dann ist das der Kaffee am Morgen. Wann diese Leidenschaft anfing, kann ich nicht mehr genau sagen. Ich weiß allerdings, dass ich schon als Kind den in Milch und Zucker getränkten Kaffee meiner Mutter probieren wollte. Leider ohne Erfolg! Ihr unschlagbares Argument: „Von Kaffee bekommt man […]

Tag 1 an der Schule für Lernhilfe: Über Smileys, Merkfähigkeit und ulkige Vornamen

Gestern war also der erste Probeschultag vom Sohnemann in der Förderschule für Lernhilfe und geistige Entwicklung. Zwischendurch will ich in der kommenden Zeit ein wenig berichten, was meine Beobachtungen sind, meine Erfahrungen mit einer Schulform, von der ich Positives wie Negatives gehört habe, und wie dort gearbeitet wird.

Ein sehr persönliches Plädoyer zur Inklusion: Lasst uns die Förderschulen!

Morgen, ja, da geht ein weiteres Halbjahr zu Ende. Dann kommen meine Jungs mit ihren Zeugnissen nach Hause, freuen sich über die eine oder andere Eins auf dem Zeugnis, ärgern sich über schlechte Noten und noch mehr über die Lehrer, die ja immer alles schuld sind. Ein Wochenende und einen zusätzlichen Ferientag gibt es Pause, […]

Tut gut: Weihnachtspost aus Sylt

Es gibt solche Tage und Wochen, da läuft irgendwie alles aus dem Ruder. Damit meine ich weniger Krankheiten oder unvorhergesehen Termine. Ich meine eher diese Momente, wenn Du merkst, wie sich Dein Leben plötzlich aus einem dahinplätschernden Bach in einen reißenden Fluss verwandelt und Du nicht weißt, wo es Dich am Ende hinzieht.