Heute gab es neue Bücher im Briefkasten

Heute war ein aufregender Tag für meinen Briefkasten. Denn gleich vier neue Bücher sind zur Rezension ins Haus geflattert. Und die will ich Euch in aller Kürze vorstellen, bevor ich mich ans Lesen und Backen mache.

Achtung Schokolaaaaade: Double Chocolate Cookies

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber meine Kinder lieben Kekse und könnten sie zu jeder Tages- und Nachtzeit verspeisen. Aber richtig gute Chocolate Cookies kosten im Supermarkt auch echt etwas. Dabei sind die Kekse ganz einfach selbst herzustellen.

Buchrezension: Nelson Müller präsentiert Eintöpfe

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch gerne ein weiteres Kochbuch vorstellen, das aus dem Jahr 2015 stammt. Es hat dieses Mal nichts mit dem Thema Backen zu tun, sondern ganz klassisch mit Eintöpfen. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich mag Eintöpfe wirklich sehr – gerade in dieser kalten Jahreszeit. Das wärmt […]

Soulfood für Jammertage: Bred and Butter-Pudding

Das kennen sicher ganz viele Mütter unter uns: Das Kastenweißbrot für die Kinder ist nach spätestens zwei Tagen staubtrocken und nicht mehr als Pausenbrot zu genießen. Aber zum Wegschmeißen ist es auch zu schade. Was also damit machen?

Das ultimative Backrezept für den saftigsten Schokoladenkuchen!

Endlich habe ich diese Woche mal wieder Zeit gefunden, mich einem neuen Kuchen zu widmen. Wer mich schon ein wenig kennt, weiß, dass sowohl ich als auch meine Jungs absolut versessen auf Schokolade sind. Neben Brownies und der französischen Tarte au Chocolat wollte ich gerne mal wieder einen Kastenkuchen ausprobieren. Grund sind eigentlich meine Kinder. Denn am liebsten […]

Buchrezension: Das Leben ist schön lecker!

Echt jetzt? Ein Koch- und Backbuch nur für Frauen? Was sich auf den ersten Blick als Marketinggag liest, hat beim genauen Durchlesen mehr als Hand und Fuß. Das fröhlich und leicht chaotisch gestaltete Kochbuch entpuppt sich als perfekter Begleiter für Mädels und jüngere Frauen, die auf der Suche nach leichtem Essen für jeden Anlass sind.

Christmas Cake: Weihnachtsklassiker aus England

In England ist Weihnachten nicht komplett, wenn es ohne den klassischen englischen Weihnachtskuchen, den sogenannten Christmas Cake, gefeiert wird. Er wird am 1. Weihnachtstag, zum „Tea“ serviert und beinhaltet Trockenfrüchte wie Rosinen, Sultaninen, Korinthen und eingelegte Kirschen. Rezepte gibt es unendlich viele. Und ein bisschen erinnert der Kuchen an den deutschen Christstollen.