Britische Gewürzküche: „Mixed Spice“ selbst herstellen

In vielen englischen Gerichten kommen die sogenannten „Mixed Spice“ vor, zum Beispiel im Christmas Pudding, Gebäck oder dem englischen Weihnachtsklassiker Minced Pie. Doch kaufen kann man die Gewürzmischung in Deutschland nur in sehr großen oder ausgewählten Supermärkten. Eigentlich ist das auch nicht notwendig, denn die Mixed Spice lassen sich ganz gut selbst herstellen und vorhalten.

Zutaten (alle im gemahlenen Zustand)

  • 6 TL Koriander
  • 6 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL gemahlener Piment
  • 6 TL gemahlene Muskatnuss
  • 4 TL gemahlener Ingwer
  • 2 TL gemahlene Nelken

Zubereitung

Alle trockenen und gemahlenen Zutaten miteinander gut mischen und in ein luftdichtes Einmalglas geben. Zur Sicherheit könnt Ihr noch das Haltbarkeitsdatum auf dem Glas verewigen. Dazu einfach schauen, welche der Zutaten die jüngste Haltbarkeit hat und sich daran orientieren.

Übrigens: Die Gewürzmischung lässt sich auch bei dem einen oder anderen Plätzchenteig einsetzen, wenn Ihr einen etwas herben Geschmack gerne mögt. Einfach mal ausprobieren.

1 thought on “Britische Gewürzküche: „Mixed Spice“ selbst herstellen

Dein Kommentar? Gerne hier!